Rückblick: Ausstellungeröffnung

Die Wochen haben heute mit der Eröffnung der Ausstellung begonnen. Mit circa 50 Besucher_innen, war der erste Tag gut besucht.
Andreas Heimler gab ein kurzen Überblick über die Entstehung der Ausstellung und führte am Beispiel Kaffee den Zusammenhang von Kultur und Droge aus. Desweiteren berichtete er aus seinen Erfahrung in der drogenakzeptierenden Jugendarbeit. Wesentlich spannender war allerdings die anschließende Diskussion über den politischen Umgang mit Drogen und sog. „Junkies“